Besondere Reiseziele in Großbritannien für diesen Herbst

07 Nov Besondere Reiseziele in Großbritannien für diesen Herbst

Tower Bridge with boat and  flag of England in LondonAufregende Städte, historische Orte, atemberaubende Landschaften und wunderschöne Küstenregionen. In Großbritannien findet sich für jeden Geschmack etwas. Ob Sie dabei nun in England, Nordirland, Schottland oder Wales auf der Suche nach dem besonderen goldenen englischen Herbst sind spielt keine Rolle. Hier haben wir für Sie 5 Herbstreiseziele in Großbritannien ausgemacht die Ihnen bestimmt gefallen werden.

Lassen Sie sich entführen auf eine Reise in das herbstliche und schöne Großbritannien.

England: Dramatische Küsten, malerische Dörfer und kosmopolitische Metropolen warten darauf von Ihnen in diesem Herbst erkundet zu werden. Von den grünen Hügellandschaften der Cotswolds und den bezaubernden Dörfern Cornwalls über die kosmopolitische Metropole London bis zu den dramatischen und prägenden Küstenlandschaften im Nordosten von England erstreckt Sie das zu erkundende Gebiet. Was immer Sie auch an Umgebung bevorzugen; in England werden Sie es finden.
In England finden sich 21 verschiedene UNESCO Weltkulturerbe wieder. Einige von diesen können Sie in diesem Herbst selber entdecken.

Nordirland: Eine Region voller Charme, Geschichte und Mythen die besonders in der herbstlichen Jahreszeit einen ganz besonderen Reiz hat. Wenn man nicht nach Sonne und Strand sucht findet man in Nordirland viele bezaubernde Orte wieder die im Herbst und Winter besonders romantisch sind. Dabei kann man es sich auf einem Landhaus in den grünen Hügellandschaften von Nordirland so richtig gemütlich machen und sich auf den Winter einstellen. Aufgrund der abwechslungsreichen Landschaft wirkt das Land weitaus größer als es ist. Die atemberaubende Berge und Täler, Weltkulturerbe und ein Binnenmeer – all das gibt es hier auf engstem Raum beisammen und wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Schottland: Von den weitläufigen Tallandschaften über die eleganten Straßen von Edinburgh überrascht uns Schottland mit seiner atemberaubenden Schönheit und Vielfalt. Die kontrastreiche Landschaft mit über 800 Inseln, Seen, Bergen und Küstenregionen bietet für jeden Naturliebhaber ein Erlebnisprogramm der besonderen Art. Edinburgh Castle, das über der Altstadt thront, ist ein absolutes Muss für jeden Reisenden. Auch in Punkto Shopping sind Schottlands Städte Extraklasse. Auf der Murraygate in Dundee ist für jeden Schnäppchenjäger und Vintage Fan etwas zu finden. Im Zentrum von Edinburgh findet man im historischen Stadtkern das ein oder andere Designerlabel wieder. Und natürlich darf auf einer Reise nach Schottland ein Besuch von Loch Ness nicht auf der Liste fehlen.

Wales: Das alte keltische Königreich von Wales mit seinen Burgen und mystisch anmutenden Landschaften sowie den pulsierenden kosmopolitischen Städten laden auf einen Besuch in diesem Herbst ein. Dabei bietet sich zum Beispiel ein Tagesausflug auf dem Offa’s Dyke Path, der entlang der englisch-walisischen Grenze an. Der 284 Kilometer lange Fernwanderweg führt entlang der englisch-walisischen Grenze. Egal ob man als erfahrener Wanderer die ganze Route begeht oder nur einen kurzen Tagesausflug unternimmt bietet die Strecke ein eindrucksvolles Landschaftsbild mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Wer den kompletten Wanderweg begehen möchte plant für diese Reise circa 14 Etappen ein die in 10 bis 20 Tagen begangen werden. Die Strecke ist für Wanderer sehr gut erschlossen und es finden sich an allen Etappenabschnitten Unterkünfte und Übernachtungsmöglichkeiten. In den Monaten von Juni bis September herrscht in der Region Hochsaison, weswegen sich eine rechtzeitige Vorausbuchung des Schlafplatzes empfiehlt.